Kinder

Das Schulsystem richtet sich nach dem Anglikanischen 4/8/4 System.

Es setzt sich aus 4 Jahren Kindergarten, 8 Jahren Primarschule (Unterstufe) und 4 Jahren Secundary (Oberstufe/Matura) zusammen.

 

Durch die Unterstützung und unsere Bemühungen vor Ort von Kusalimika und seinen Mitgliedern  führen wir seit anfangs 2013 einen eigenen Kindergarten‚ welcher 50 Kindern aus Tangulia/Kenya den Grundstein für ihre Schulbildung ermöglicht.

Unterrichtet werden die Kinder von einer ausgebildeten kenyanischen Lehrperson welche durch uns angestellt ist und den Kindergarten nach kenyanischem Reglement führt.

Unterstützt wird sie von zwei Volontären, welche im  Jahr 2012 durch unsere Unterstützung die Secundary  abschliessen konnten.

 

 

Zu den Kindern welche unseren  Kindergarten, Joyland, besuchen, werden noch ca 8 Kinder aus Tangulia an verschiedenen Secondarys unterstützt. Ab der ersten Klasse gehen unsere Kinder auf eine staatliche Schule. Zur Zeit sind dies ca. 60 Kinder.

Weitere 10 Kinder, deren Eltern in Tangulia wohnen, müssen eine andere Schule besuchen. Sie sind gezwungen bei den Grosseltern oder anderen Familienmitgliedern zu leben, da sich die Eltern es sich nicht leisten können sie ausreichend zu versorgen und zur Schule zu schicken.

 

Im Jahre 2012 haben alle Kinder unseres Kindergartens ein warmes Mittagessen erhalten.

Seit Januar 2013 ist es uns möglich allen Kindern, welche durch die Unterstützung des Vereins Kusalimika zur Schule gehen, ein warmes Mittagessen anzubieten. Dadurch werden die Familien zusätzlich entlastet und eine gesunde, regelmässige Ernährung für die Kinder ist gewährleistet.

 

 

Kindergarten Joyland
Kindergarten Joyland